Weblog   |   Impressum    |   Kontakt    |  

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Sessiondokumentation: Wie pitche ich meine Idee? Alexander Köplin (PM Camp Berlin 2013)

Es handelte sich um eine sachliche Vorstellung des Themas. (z.B. wie ich es angehe etc.) Nicht im Sinne von Rhetorik. Es ist ein ganz praktisches Thema.


Es geht dabei um das Finden und Überzeugen von Investoren (Inverstition 250 - 500t Euro)


Nachfolgende Hinweise wurden gegeben. Es wurde bei der Vorstellung immer wieder auf die parallelen zu Projekten gegeben. Ich habe deshalb in der Spalte “Projekt” die Hinweise ergänzt.

Hinweise
Projekte
Gute Materialien für die Präsentation ist wichtig
Auch bei Projekten sind gute Unterlagen für die Präsentation erforderlich.
So lange wie möglich mit eigenem Geld arbeiten

Eine Person muss das Thema vorantreiben (aus dem Team)
In der Regel der Projektleiter
Es sollten vertragliche Regelungen für den Fall getroffen werden, was passiert, wenn einer vom Team aussteigen will

Die Fragen: “was will ich erreichen, was will ich machen?” müssen beantwortet sen

Investoren investieren in Teams (als Gesamtheit), nicht “nur” in die Idee
Das ist auch für Projekte wichtig
Wichtig ist, dass man mit möglichst vielen Leuten über seine Idee spricht (erster Eindruck ist viel wert)
Laufende Kommunikation auch in Projekten
Netzwerken ist wichtig: z.B. meet Pepole, Events, Twitter, Visitenkarte (z.B. Web Week, auch in Nürnberg). meetup.com


Bei dem Investor muss man ein gutes Gefühl haben
Es muss auch ein gutes Gefühl beim Auftraggeber vorhanden sein
Ausdauer ist ganz wichtig. E-Mail, Anrufen, vorbeigehen. Auch in 2-3 Minuten die Idee vorstellen können.

Elevator Pitch beherrschen (in 60 Sekunden, Dauer einer Auszugsfahrt), keine großen Anlagen, schnell eine Meinung bilden, nicht Word oder Excel, PitchDeck
Aus meiner Sicht sollte man auch für sein Projekte den “Elevator Pitch” können
Professionalität ein wichtiges Thema, Dateinamen, E-Mail Adresse, Bild etc.
Das “Bild” vom Projekt entsteht auch über diese Professionalität
Gründen ist ein Fulltime-Job

Es dauert immer länger als man denkt, irgend einer sagt dann: es ist ok. Andere ziehen dann nach

Faustregel: für 1 Mio Euro Invest braucht 50.000 Euro Umsatz im Monat