Weblog   |   Impressum    |   Kontakt    |  

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Impulsvortrag: Temonos, Christine Neidhardt und Olaf Lewitz (PM Camp Berlin 2013)

Es geht um Vertrauen. Vertrauen ist wichtig. Wo kein vertrauen ist, muss viel Energie aufgewendet werden (z.B. bei Formulierungen).
In Unternehmen ist auch Angst und Politik ein Thema.
Fehlendes Vertrauen: 50-80 % AZ geht dafür bei größerem Firmen (ab 3 Personen) verloren.

Wenn wir mehr über uns erzählen, erfahren wir mehr vom anderen.
Loyalität nimmt zu, größere Bindung an Unternehmen entsteht (dieser Asset wird unterschätzt).
Der Kunde braucht ein Wow-Erlebnis. Zufriedene Mitarbeiter/-innen sind Schlüssel zum Erfolg.

Wir brauchen eine gemeinsame Vision, jeder weiß was zu tun ist und brennt dafür.
Voraussetzung dafür ist: Ich muss wissen wer ich bin. Dann weiß ich wohin ich will!
Eine Vision ist dann lebendig, wenn es eine Geschichte ist (wie eine Art Film).
Wir sind Geschichten Erzähler, es ist unsere Identität
Geschichten bilden die Unternehmeskultur.
Was ist meine Geschichte? Und warum?

Methode: Temenos (Geschichten erzählen Workshop, aus den USA). Dabei geht es um Vertrauen aufzubauen.
Start: eigene Geschichte erzählen (was hat euch zu dem gemacht?).
Visualisierung der Geschichte, es entstehen evtl. Gemeinsamkeiten.
Ziel: ich darf bei mir selbst sein.  Masken fallen runter. Auch bei Dissens zwischen Menschen anwendbar.

Wir leben in Systemen (Familie etc.). Wir sind nicht bewusst, wenn wir Systeme wechseln. Ist anstrengend, dieser Rollenwechsel in den Systemen.

Scheitern, Clean Slate (reiner Tisch). Man sieht sich die einzelnen Systeme an
Influance Map, Clean Slate, Personal Vision (Zukunft), Feedback
Geschichten erzählen in der Gruppe
Archetypen (Feedback: Du bist wie ...)

Ziel: Temenos: gemeinsame Vision entwickeln (gemeinsames großes Bild)
Es gibt offene Workshops, aber auch für Firmenworkshops.

Erkenntnis: wenn der erste erzählt hat, kommt der andere auch ins Gespräch (kann was dazu sagen). Es entstehen Anknüpfungspunkte (Geschichte dann fortspinnen, weitererzählen).
Um niemanden zu verletzen: Geschichte über die Zukunft erzählen.

Ansatz für Teams untereinander. Vertrauen baut sich langsam auf. Und kann schnell zerstört werden.